Philips erwartet weiteres Wachstum bei Küchengeräten und Beleuchtung
Dec 1, 2004
 Print this page

Royal Philips Electronics NV erwartet,
dass die Geschäftsbereiche Haushalts-geräte/Körperpflege (DAP) und Beleuchtung auch im Jahr 2005 und darüber hinaus einen soliden Beitrag zum Unternehmenswachstum leisten werden.

In einem Bericht von einem Analystentreffen zu den beiden Abteilungen gab Philips bekannt, dass die Geschäftsbereiche DAP und Beleuchtung auf weiteres Wachstum ausgerichtet seien. Angaben von Han van Splunter, dem CEO des Geschäftsbereichs DAP zufolge, werden die Betriebsgewinne im mittleren Zehnerbereich liegen. Um dies zu erreichen beabsichtige Philips, mehr Gelder in Produktentwicklung, Werbung und die Erschließung der neuen Märkte zu investieren. Ferner sei ein weiterer Ausbau der strategischen Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen wie Sara Lee, Unilever und Procter & Gamble geplant.

Back to Breaking News