EU-Kommission schlägt neue Fusionsregelungen vor
Dec 1, 2003
 Print this page

BBC News hat berichtet, dass die EU-Kommission die Regeln für Unternehmenszusammenschlüsse in Europa überarbeitet, nachdem drei ihrer Verbote von Gerichtshöfen aufgehoben wurden.

Die Kommission hofft, dass der Vorschlag ihren Entscheidungsfindungsprozess und ihre Verteidigung von Entscheidungen vor Gericht verbessern wird. Die EU-Kommission drängt auch darauf, dass das Gericht erster Instanz mehr Ressourcen erhalten soll, damit Unternehmen schnellere Entscheidungen erhalten. Dem Bericht zufolge hat das Gericht die Kommission wegen nachlässiger Entscheidungen kritisiert und sie beschuldigt, deren Richtigkeit nicht nachgewiesen zu haben.

Back to Breaking News