Whirlpool plant Stärkung seiner Fertigungsposition in Nordamerika
Dec 1, 2003
 Print this page

Whirlpool Corporation (Benton Harbor, MI, USA) hat eine Reihe von Initiativen angekündigt, die das Ziel haben, die globale Betriebsplattform des Unternehmens in Nordamerika stärken und die Führungsposition von Whirlpool in der US-amerikanischen Haushaltsgerätebranche auszuweiten.

Als Teil der globalen Initiative steht Whirlpool vor dem Abschluss von Investitionen in Höhe von circa 100 Millionen US-Dollar in sieben seiner Produktionseinrichtungen in den USA. Das Unternehmen sagte darüber hinaus, dass weitere Investitionen geplant seien, um seine Wettbewerbsfähigkeit im Kühlgerätemarkt Nordamerikas durch die Expansion seiner Niederlassungen in Mexiko zu stärken. Die Expansion sieht eine neue Einrichtung vor, die ab 2005 die neue Generation von Kühlgeräten für den Binnen-und Exportmarkt von Mexiko produzieren soll.

Back to Breaking News