Rayovac kauft die Remington Products Company
Oct 1, 2003
 Print this page

Rayovac Corp. und die Personenpflegegeräte herstellende Remington Products Company, LLC (Bridgeport, CT, USA) haben bekannt gegeben, dass Rayovac Corp. ein Abkommen zum Kauf der Remington Products Company für etwa 322 Mio. USD, einschließlich Schuldenübernahme, eingegangen ist.

Remington befindet sich seit 1996 im Besitz der Familie Kiam und der Firma Vestar Capital Partners. Das Unternehmen entwirft und vertreibt batteriebetriebene elektrische Rasierapparate und Zubehör, Pflegeprodukte, Haarpflegegeräte und sonstige Kleingeräte für Verbraucher. In den letzten zwölf Monaten zum 30. Juni 2003 wies Remington einen Umsatz von 360,3 Mio. USD, einen Nettogewinn von 20,2 Mio. USD und einen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von etwa 47,0 Mio. USD aus.

Das in Madison, Wisconsin, angesiedelte Unternehmen Rayovac hat Werke in aller Welt, so u. a. in den USA in Fennimore, WI und Portage, WI.; in Europa in Breitenbach, Frankreich, Dischingen, Deutschland und in Washington, Großbritannien; und in Lateinamerika in Guatemala City, Guatemala, und Manizales, Kolumbien.

Back to Breaking News