Electrolux verwendet antibakterielle Beschichtung für europäische Kühlschränke
May 1, 2003
 Print this page
Der Gerätehersteller AB Electrolux rüstet die europäischen, frei stehenden Kühlschränke aller seiner Marken einschließlich Electrolux und AEG mit einer neuen antibakteriellen Beschichtung (ABC) aus. Die Beschichtung wird gegenwärtig produziert und standardmäßig in allen Werken in ganz Europa eingesetzt. Electrolux zufolge liefert die antibakterielle Beschichtung eine umfassende und dauerhafte Lösung für die Bedenken der Kunden in Bezug auf Hygiene und Nahrungsmittelsicherheit in ihren Haushalten. Sie besteht aus Silberionen, die in ein Glaskeramik-Compound eingeschlossen sind, das dann an den Innenflächen der Kühlschränke angebracht wird. Die Ionen werden nach und nach freigesetzt und sorgen für einen aktiven Schutz vor Mikroorganismen. Der schwedische Hersteller gibt an, dass in der Nähe der behandelten Oberflächen kein Bakterienwachstum möglich ist. Die Beschichtung soll langlebig sein und verhindert eine Verfärbung der inneren Verkleidung der Kühlschränke, wie zum Beispiel ein Vergilben aufgrund von Lichtstrahlen. Die ABC-Technologie arbeitet mit einem natürlichen Bestandteil, Silber, das wie verlautet einen positiven Einfluss auf schlechte Gerüche hat, die durch Bakterien verursacht werden, und keine Auswirkungen in Hinblick auf natürlichen Geschmack und Geruch auf die Nahrungsmittel, die in dem Gerät aufbewahrt werden, hat.

Back to Breaking News