Toshiba entwickelt neuen Sitz seiner Fernseherproduktion in Europa
Nov 1, 2006
 Print this page

Toshiba Corporation gab bekannt, dass es seine Flüssigkristallbildschirme (LCD) Fernsehgeschäft stärken und den Verkauf in Europa durch Toshiba Television Central, Europe, erweitern würde. Ein neues Produktions- und Verkaufsunternehmen für das LCD Fernsehen, das sich in Kobierzyce in der Nähe von Wroclaw in Polen befindet. Vertreter von Toshiba und des polnischen Wirtschaftsministeriums trafen sich in Warschau und unterzeichneten eine Absichtserklärung hinschlich der Investition von Toshiba.
Toshiba stellt zurzeit bei Toshiba Information Systems Ltd. (Großbritannien, VK) und für TUI LCD-Fernseher in Europa her. Das Unternehmen vertritt die Ansicht, dass eine zusätzliche Produktionsbasis die Nachfrage befriedigen kann und seine Anwesenheit in den gesamt europäischen Markt bekräftigen würde. Die gesamte Investition in die Produktionsanlage in Kobierzyce wird in mehr als 5 Jahren ungefähr 6 Billionen Yen (ungefähr 40 Millionen Euro) betragen und die Produktion wird Anfang August 2007 beginnen. Toshiba beabsichtigt ein kombinierte Produktion bei Kobierzyce und TUI von ungefähr 3 Millionen Einheiten bis zum Geschäftsjahr 2009, voraussichtlich mit großformatigen LCD Fernseher.

Back to Breaking News